28. Februar 2024

MRC Trading implementiert Veloconnect-Standard in Zusammenarbeit mit Campudus

Der oberfränkische Teileimporteur MRC Trading mit Sitz in Stegaurach ist für den Vertrieb hochwertiger Bike-Komponenten und den Betrieb eines erstklassigen Suspension Service Centers bekannt. Erstklassiger Service wird bei MRC auch in der Zusammenarbeit mit seinen Händlern groß geschrieben: Um den digitalen Datenaustausch zu optimieren, hat der Distributor in Zusammenarbeit mit dem VSF-Systempartner Campudus eine Veloconnect-Schnittstelle eingeführt.

Das Softwareunternehmen, das unter anderem auch ein PIM-System für die Fahrradbranche anbietet, stellt MRC einen dedizierten Server zur Verfügung, der den Veloconnect-Standard enthält, und hat diesen in das bestehende Shopsystem des Teilespezialisten integriert. Dank dieser Implementierung haben Händler nun die Möglichkeit, über ihre Warenwirtschaft Artikelinformationen von MRC abzurufen, Verfügbarkeiten abzufragen und Bestellungen zu übermitteln.

Um diese Funktionen nutzen zu können, benötigen Händler lediglich einen individuellen Account mit Passwort, den sie einmalig in ihrer Warenwirtschaft hinterlegen. Im Fall von MRC können Händler einfach ihren bestehenden Account aus dem B2B-Shopsystem nutzen, um sich mit dem Veloconnect-Server (veloconnect.mrc-trading.de) zu verknüpfen. Vorausgesetzt, die jeweilige Warenwirtschaft unterstützt ebenfalls den Veloconnect-Standard, was aufgrund der langjährigen Etablierung dieses Standards bei allen gängigen Warenwirtschaftssystemen der Fall ist.

Über den Veloconnect-Server von Campudus kann MRC Trading Bestellungen, die über die Veloconnect-Schnittstelle eingehen, nahtlos und automatisch in seinem Shop- bzw. ERP-System verarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht Campudus dem Importeur, über individuelle Händlerprofile zu steuern, welche Artikelinformationen, Preise und Lagerbestände an die Händler übermittelt werden.

„Wir freuen uns, unseren Händlern mit der neuen Veloconnect-Schnittstelle einen schnelleren und übersichtlicheren Zugang zu unserem Sortiment bieten zu können und den Bestellvorgang noch einfacher zu gestalten. Unser Anspruch ist immer ein hohes Service-Niveau für unsere Kunden und hier machen wir mit der Anbindung an Veloconnect wieder den nächsten Schritt“, so Christopher May (Gründer und CEO MRC Trading GmbH).